Arbeitsschwerpunkte des Ministeriums

M G E P A

Für ein selbstbestimmtes Leben - in einer solidarischen Gesellschaft

„Für ein selbstbestimmtes Leben - in einer solidarischen Gesellschaft“. Das ist der Leitgedanke und zugleich die Zielsetzung des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA).


ministerium
Navigationsbild zum Themenbereich Ministerium

Das Gesundheitssystem menschlicher
und sozialer machen

Im Mittelpunkt der Gesundheitspolitik des MGEPA steht der Mensch. Es geht nicht um „Systeme”, sondern darum, was jeder Mensch benötigt, um seine Gesundheit zu erhalten oder durch gute medizinische Versorgung zurück zu gewinnen.


gesundheit
Navigationsbild zum Themenbereich Gesundheit

Für eine emanzipierte Gesellschaft ohne Ausgrenzung

Nicht nur Menschen emanzipieren sich, auch eine Gesellschaft kann und sollte sich als Gemeinwesen weiterentwickeln.


emanzipation
Navigationsbild zum Themenbereich Emanzipation

Pflege vom Menschen aus denken

Die Menschen werden immer älter. Das ist eine positive Entwicklung. Gleichzeitig sind damit Herausforderungen verbunden. Deshalb wurden die Themen „Alter“ und „Pflege“ in einem Ministerium zusammengefasst.


pflege
Navigationsbild zum Themenbereich Pflege

Alter selbstbestimmt und lebenswert

Die Menschen werden immer älter. Das ist eine positive Entwicklung. Gleichzeitig sind damit Herausforderungen verbunden. Deshalb wurden die Themen „Alter“ und „Pflege“ in einem Ministerium zusammengefasst.


alter
Navigationsbild zum Themenbereich Alter

Aktuelle Inhalte

Informationen aus dem Ministerium

26Feb
2015

Einzigartige Internetseite für Pflegeberufe in NRW

Leitkarktwettbewerb

Arbeitgeber und Berufsverbände im Pflegebereich haben erstmals gemeinsam eine Plattform für Ausbildung, Studium und Karriere in der Pflege für NRW entwickelt. Wer sich für eine Ausbildung in einem Pflegeberuf interessiert, findet unter www.pflegeberufe-nrw.de gebündelt alle Informationen und Ausbildungsmöglichkeiten. Ambulante Dienste, Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser können sich präsentieren und um den Fachkräftenachwuchs werben. „Das in dieser Form bisher einzigartige Internetportal ist ein weiterer konkreter Beitrag, um in Nordrhein-Westfalen noch mehr Menschen für einen verantwortungsvollen und zukunftssicheren Beruf in der Pflege zu gewinnen“, so Ministerin Barbara Steffens.

Zur Pressemitteilung

www.pflegeberufe-nrw.de "NRW für Pflegebrufe"

Fotos von der Pressekonferenz zum Start der Internetseite "NRW für Pflegeberufe"

20Feb
2015

Innovative Ideen für patientenorientiertes Gesundheitssystem der Zukunft gesucht

LeitkarktwettbewerbDie Versorgung von Demenzerkrankten, die Versorgung im Quartier sowie Medizintechnik und Telematik sind Schwerpunkte des von Ministerin Steffens eröffneten Wettbewerbs der Gesundheitswirtschaft. Insgesamt stellen Land und EU dafür 37,5  Mio. Euro zur Verfügung. „Nur mit innovativen Lösungen können wir das hohe Niveau unseres Gesundheitssystems auch in Zukunft sicherstellen“, betont Ministerin Barbara Steffens.

 

Zur Pressemitteilung

Zur Information zum Leitmarktwettbewerb

Meldungsarchiv

MGEPA im Überblick


© MGEPA Nordrhein-Westfalen