Inhaltsbereich

Navigationsbild zu Service

Aktuelle Meldung

24.03.2017 | Gesundheit: Pflegeausbildung bietet geflüchteten Menschen Zukunftsperspektive

Screenshot Webseite Mädchen sicher Inklusiv

Das vom Land NRW unterstützte Projekt „Care for Integration“ bietet geflüchteten Menschen die Möglichkeit, einen Berufsabschluss in der Altenpflege zu erreichen. Das besondere bei diesem Projekt ist, dass die Teilnehmenden vor Beginn der Ausbildung durch Sprachkurse und die Vermittlung kultureller Werte auf die zukünftige Aufgaben vorbereitet werden. Die Projektträger sind die Akademie für Pflegeberufe und Management gGmbH (apm) und der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa). „Berufe in der Altenpflege bieten geflüchteten Menschen die Möglichkeit, eine sinnvolle, qualifizierte und zukunftsfähige Tätigkeit auszuüben. „Wir bieten interessierten Frauen und Männern eine fundierte Ausbildung sowie eine sichere berufliche Perspektive und tragen damit gleichzeitig zu einer gelingenden Integration bei. Außerdem nutzen wir die Chance, geflüchtete Menschen für die Pflege zu gewinnen und damit zur Sicherung der benötigten Fachkräfte beizutragen“, erklärte Ministerin Barbara Steffens anlässlich der offiziellen Übergabe des Förderbescheides für das Projekt.

Zur Pressemitteilung

Zu den Pressefotos

 


MGEPA im Überblick


© MGEPA Nordrhein-Westfalen