Zuletzt geändert

Treffer 1 bis 10 von 141
NRW-Aktionsplan für Gleichstellung und Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt - gegen Homo- und Transphobie
Nordrhein-Westfalen für Vielfalt: Aktionsplan stößt Veränderungsprozesse an Menschen in Nordrhein-Westfalen sollen unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität ein gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Leben führen können. Die Landesregierung will der ...
geändert am: 23.12.2015
LSBTTI - Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transsexuelle, Transgender und Intersexuelle
Sexuelle Identität und VielfaltNordrhein-Westfalen steht für eine weltoffene, zukunftsgerichtete Kultur, für Vielfalt und Toleranz. Dennoch gilt Heterosexualität in vielen Köpfen nach wie vor als das Maß der Dinge. Noch immer führen Vorbehalte, Ängste und Vorurteile zu Ausgrenzung und ...
geändert am: 23.12.2015
Altengerechte Quartiere
Unterschiedliche Lebensstile und -situationen führen heute zu unterschiedlichen Anforderungen und Vorlieben hinsichtlich der jeweiligen Lebens- bzw. Wohnform. Das beschränkt sich nicht nur auf jüngere Menschen. Die meisten Menschen wollen auch im Alter ein selbstbestimmtes Leben in ihrem ...
geändert am: 22.12.2015
Liste Quartiersmanager
Liste der Kreise und kreisfreien Städte, die bereits Landesförderung zur hauptamtlichen Beschäftigung einer Quartiermanagerin oder eines Quartiersmanagers beantragt haben(Stand November 2015):  Städteregion Aachen (Eschweiler) Bielefeld Bochum Kreis Borken (Bocholt) Duisburg ...
geändert am: 22.12.2015
Im Quartier bleiben - Nachbarschaft leben
In vielen Stadtteilen ist ein lebenslanges Wohnen nicht nur ein Problem, weil die Wohnungen nicht altersgerecht ausgestattet sind, sondern auch, weil die Infrastruktur des Umfeldes nicht entsprechend ausgeprägt ist. Neben baulichen Barrieren in den Wohnungen selbst oder der unmittelbaren ...
geändert am: 22.12.2015
Konzept "Masterplan altengerechte Quartiere.NRW"
Mit dem Konzept Masterplan altengerechte Quartiere.NRW will das MGEPA ein modulares Gesamtkonzept zur Unterstützung der Kommunen bei einer altersgerechten, partizipativen Quartiersentwicklung anbieten.Jede Stadt oder Gemeinde wird ihren eigenen Weg und Prozess finden, um den Anforderungen der ...
geändert am: 22.12.2015
Öffentlicher Dienst
Im eigenen Bereich, dem öffentlichen Dienst, ist das Land in besonderem Maße aufgerufen, für gleiche berufliche Chancen von Frauen und Männern zu sorgen. Dies ergibt sich zum einen aus rechtlichen Gründen: Immerhin gelten die Grundrechte und damit Art. 3 GG für den Staat unmittelbar und nehmen ...
geändert am: 18.12.2015
Steffens: Pflegeversicherung soll Ausbildung der Pflegekräfte finanzieren
Ministerin Barbara Steffens hat heute im Bundesrat die Bundesregierung aufgefordert, die einseitige Belastung der Pflegebedürftigen mit den Ausbildungskosten für die Pflege endlich zu beenden. Die Pflegeversicherung soll – wie in der Krankenpflege – die Ausbildung der Pflegekräfte ...
geändert am: 18.12.2015
Aussauer-Preis wichtige Anerkennung für „Sport für Menschen mit Demenz“
Das vom Land geförderte Modellprojekt „Sport für Menschen mit Demenz“ des Behinderten- und Rehabilitationssportverbands NRW und des Landessportbunds NRW ist mit dem Rudi-Assauer-Preis ausgezeichnet worden. Ministerin Barbara Steffens sagte dazu: „Der Preis ist eine wichtige Anerkennung. ...
geändert am: 17.12.2015
Asylsuchende
Untersuchung von Asylbegehrenden in Aufnahmeeinrichtungen und GemeinschaftsunterkünftenIn seiner Bekanntmachung bestimmt das MGEPA insbesondere den Umfang der medizinischen Untersuchungen in Aufnahmeeinrichtungen und Gemeinschaftsunterkünften, den Zeitraum, in dem sie vorzunehmen sind, sowie die ...
geändert am: 17.12.2015

MGEPA im Überblick


© MGEPA Nordrhein-Westfalen