Kategorien

Zuletzt geändert

Treffer 1 bis 10 von 121
Hilfeangebote
Nordrhein-Westfalen verfuuml;gt uuml;ber ein gut ausgebautes Frauenhilfenetz:62 Frauenhauml;user bieten jauml;hrlich 5.000 Frauen mit Kindern Zuflucht, eine professionelle Beratung und Unterstuuml;tzung fuuml;r die weitere eigenverantwortliche Lebensgestaltung.57 allgemeine Frauenberatungsstellen ...
geändert am: 28.06.2016
Ministerin Steffens: Neuregelung der Gleichstellung im öffentlichen Dienst – bessere Karrierechancen für Frauen und starke Gleichstellungsbeauftragte
Das Ministerium fuuml;r Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen teilt mit:Das Kabinett hat heute die Neuregelung des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) fuuml;r den ouml;ffentlichen Dienst beschlossen. Ziele sind eine Stauml;rkung der Position der ...
geändert am: 28.06.2016
Info- und Diskussionsveranstaltung für Contergangeschädigte
Rund 150 Contergangeschauml;digte und Angehouml;rige kamen auf Einladung des Gesundheitsministeriums NRW ins Duuml;sseldorfer Congresszentrum, um sich uuml;ber den Forschungsbericht zur Haltung des Landes im Contergan-Skandal der 60-Jahre zu informieren.Die Anwesenden nutzten die Gelegenheit, ihre ...
geändert am: 28.06.2016
Ministerin Steffens eröffnet die JugendFilmTage "Nikotin und Alkohol - Alltagsdrogen im Visier"
NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens hat heute in Muuml;lheim an der Ruhr die JugendFilmTage "Nikotin und Alkohol - Alltagsdrogen im Visier" der Bundeszentrale fuuml;r gesundheitliche Aufklauml;rung (BzgA) erouml;ffnet. Die Ministerin warnte u.a. vor einer Verharmlosung der gesundheitlichen ...
geändert am: 28.06.2016
Landesgesundheitsbericht 2011 erschienen
Als Basispublikation gibt der Landesgesundheitsbericht einen komprimierten Uuml;berblick zur Gesundheit der Bevouml;lkerung, zu Schwerpunkten des Krankheitsgeschehens und zu einigen Entwicklungen im Bereich der Prauml;vention und Gesundheitsversorgung. Beim diesjauml;hrigen Bericht handelt es sich ...
geändert am: 27.06.2016
Informationen für Versicherte
Als Mitglieder und Versicherte einer landesunmittelbaren Kranken- und Pflegekasse kouml;nnen Sie sich an uns wenden, um Verfahrensweisen oder Maszlig;nahmen Ihrer Kasse rechtlich uuml;berpruuml;fen zu lassen.Landesunmittelbare Kranken- und PflegekassenUuml;berischt uuml;ber die landesunmittelbaren ...
geändert am: 27.06.2016
Fragen und Antworten zu den neuen Maßregelvollzugskliniken
Warum braucht Nordrhein-Westfalen (NRW) weitere Maßregelvollzugskliniken?Die Landesregierung hat im Jahre 2012 den Bau von fünf neuen Maßregelvollzugseinrichtungen beschlossen. Die Zahl der Maßregelvollzugspatientinnen und -patienten hatte sich in den zehn Jahren zuvor um zwei Drittel erhöht. ...
geändert am: 27.06.2016
Medizinische Versorgung und Integration von Flüchtlingen in NRW erleichtern
Die 25. Landesgesundheitskonferenz hat umfangreiche Maszlig;nahmen beschlossen, um dauerhaft tragfauml;hige Strukturen fuuml;r die medizinischen Versorgung von Menschen zu schaffen, die nach Deutschland gefluuml;chtet sind. Wir wollen einen einfachen Zugang zu gesundheitlichen Leistungen fuuml;r ...
geändert am: 27.06.2016
Bildungs- und Aufklärungsarbeit
"SCHLAU NRW" - Akzeptanz durch authentische BegegnungenMit dem "NRW-Aktionsplan fuuml;r Gleichstellung und Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt - gegen Homo- und Transphobie" setzt die Landesregierung auch einen starken Akzent auf Information und Aufklauml;rung, um Diskriminierung und ...
geändert am: 27.06.2016
NRW-Aktionsplan für Gleichstellung und Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt - gegen Homo- und Transphobie
Nordrhein-Westfalen für Vielfalt: Aktionsplan stößt Veränderungsprozesse an Menschen in Nordrhein-Westfalen sollen unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität ein gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Leben führen können. Die Landesregierung will der ...
geändert am: 27.06.2016

MGEPA im Überblick


© MGEPA Nordrhein-Westfalen