Inhaltsbereich

Navigationsbild zu Staatssekretaerin

Staatssekretärin Martina Hoffmann-Badache

Portraitfoto von Staatssekretärin Martina Hoffmann-Bardache

 

06.03.1956 geboren in Heinsberg / Rheinland, verheiratet
   
1974 Abitur
1974 - 1979 Studium der Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum
Abschluss: Diplom
1980 Beratungsstelle für Erziehungs- und Lebensfragen, Caritas-Verband Bochum
1980 - 1981 Evangelisches Beratungszentrum Bochum
1982 - 1999

 

Tätigkeit beim Psychosozialen Trägerverein Solingen e.V.
Psychologische Beratung und Betreuung, Aufbau und Leitung eines Integrationsunternehmens, Verwaltungsleitung und
von 1990 bis 1999 Hauptamtliche Vorsitzende des Vorstands
1999 - 2013 Landesrätin für Soziales und Integration beim Landschaftsverband Rheinland (LVR)
seit 18.12.2013 Staatssekretärin im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen

 

     Ehrenamtliche Funktionen:

1980 - 1981 Mitglied im Vorstand der Westfälischen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie
1983 - 1985 Vorsitzende der Rheinischen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie
1988 - 1995 Gründungsmitglied und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Gemeindepsychiatrie Rheinland
1989 - 1994 Sachkundige Bürgerin in der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN in der Landschaftsversammlung Rheinland
1994 - 1998 Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland in der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
1994 - 1998 Mitglied der erweiterten Fraktion von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Solingen

MGEPA im Überblick


© MGEPA Nordrhein-Westfalen